Fahrrad für die große Tour in Irland mieten – wo geht das?

Last updated on 5. Februar 2024

Du möchtest eine Fahrradreise in Irland machen, aber nicht unbedingt dein eigenes Fahrrad mitnehmen?

Kein Problem, du kannst in Irland ja auch ein Fahrrad für die Tour mieten. Wo das das geht – habe ich für dich recherchiert. Dabei werde ich nachfolgend nur Anbieter aufzeigen, die Tourenfahrräder anbieten.

Karte mit Fahrrad-Mietstationen in Irland
Karte mit Fahrrad-Mietstationen in Irland (Karte: Google Maps)

Wir leben übrigens in Irland (Zweitwohnsitz) und betreiben hier in den Sommermonaten unsere Motorradvermietung (www.easycruiser.tours). Außerdem haben wir schöne Gästezimmer (www.the-view-accommodation.ie). Wir haben die Insel über viele Jahre immer wieder bereist und kennen sie daher sehr gut.

Fahrrad mieten in Dublin

Du wirst wahrscheinlich nach Dublin fliegen. es gibt auch andere Verbindungen, aber die meisten Flüge gehen direkt nach Dublin.

Wenn du ein paar Tage Dublin mit ein paar Tagen Radtour in den Wicklow Mountains und an der schönen Südostküste verbinden möchtest, macht es Sinn schon in Dublin ein Fahrrad zu mieten.

Auch wenn du die Eurovelo 2 (Hauptstadtroute) in Richtung Galway fahren willst, macht es viel Sinn in Dublin zu mieten.

Eigen-Werbung für Easycruiser.tours
Eigen-Werbung für Easycruiser.tours




Du kannst natürlich auch ein Rad in Dublin mieten und damit einen Zug oder Bus an die Westküste nehmen, aber du kannst auch ohne Rad an die Westküste weiterfahren und vor Ort ein Fahrrad mieten – doch dazu später.

Die meisten Fahrradvermietungen in Dublin haben sich auf Citytouren spezialisiert, aber es gibt auch einige, wo das Thema Tourenfahrrad auf der Seite zu finden ist. Preisangaben sind den Webseiten der Anbieter entnommen.

Nicht immer ist auf der homepage erkennbar, ob auch Gepäckträger (luggage rack) und Taschen (panniers) angeboten werden. Das ist allerdings normal und typisch in Irland, denn dort wird praktisch alles per Telefon geklärt. Daher einfach anrufen und fragen!

Foto: phoenixparkbikes.com
Foto: phoenixparkbikes.com


Anbieter in Dublin:

www.phoenixparkbikes.com: Die meisten werden wohl ein Rad mieten um für ein paar Stunden den Phoenix Park zu erkunden. Auf der Seite findet sich aber auch die Option ein Tourenrad für Irlandreisen mit Gepäckträger und Satteltaschen zu mieten. Der Standardpreis ist 20€ pro Tag, aber für eine zweiwöchige Radtour gibt es sicher einen Sonderpreis – einfach anfragen. Siehe: https://www.phoenixparkbikes.com.

Es gibt in Dublin jede Menge Vermieter von Fahrrädern mit denen du die Stadt erkunden kannst, aber Tourenräder mit Taschen oder wenigstens Gepäckträger sind kaum zu finden. Anbieter, ohne oder mit nicht funktionierenden websites habe ich nicht gelistet.

Foto: wildatlanticsports.com
Foto: wildatlanticsports.com


Fahrrad mieten in Cork

Von Cork aus kannst du die traumhafte Südwestküste bereisen, und dann dem Wild Atlantic Way, bzw. der Eurovelo 1 weiter nordwärts folgen.

Anbieter in oder nahe Cork:

www.wilatlanticsports.com: Dieser Anbieter liegt südwestlich von Cork, in Kinsale, wo der offizielle Startpunkt des Wild Atlantic Ways liegt. Er bietet Touren, Vermietung und Abholservice an, z.B. nach Cork für 50€. Es gibt Tourenfahrräder elektrisch und konventionell zu mieten mit Vollausstattung und Karte (!). Die Preise liegen bei 115€ pro Woche für ein Tourenrad und 170€ pro Woche für ein Elektrofahrrad. Siehe: https://www.wildatlanticsports.com.

www.thebikeshed.ie: Hier (Cork) gibt es Tourenfahrräder mit Ausstattung zu mieten. Der Basispreis liegt bei 15€ pro Tag, für längere Zeiträume gibt es Sonderpreise – anfragen…Siehe: https://www.thebikeshed.ie.

Foto: killarneybikerental.com
Foto: killarneybikerental.com


Fahrrad mieten in Killarney

Killarney ist ein sehr beliebter Ferienort und bietet sich auch als start- oder Endpunkt einer längeren Fahrradtour an. Es gibt zahlreiche Unterkünfte und von hier aus kannst du den Killarney National Park, den Ring of Kerry, die Halbinseln Beara und Dingle radeln oder dem wilden Atlantik nach Norden oder Süden folgen.

Anbieter in Killarney:

www.killarneybikerental.com: Es gibt Fahrräder für Tagestouren, E-bikes und Tourenfahräder mit Gepäcktaschen für längere Touren. Letztere kosten 175€ pro Woche mit Taschen, Karte, Helm und Schloss inklusive. Siehe: https://www.killarneybikerental.com.

www.killarneyrentabike.com (O´Sullivan): Hier gibt es Tourenräder für 125€ pro Woche, Taschen können kostenlos dazugebucht werden. Mehr-Tage kosten 10€ pro Tag extra. Siehe: https://www.killarneyrentabike.com.

www.cyclingkillarney.com: Am Südrand von Killarney liegt dieser Anbieter. Tourenräder kosten 175€ pro Woche inklusive Satteltaschen, Schloss, Helm, Reparaturkit und Karten. Siehe: https://www.cyclingkillarney.com.

Foto: westirelandcycling.com
Foto: westirelandcycling.com


Fahrrad mieten in Galway

Galway ist das Tor nach Connemara und Mayo und von Dublin aus sehr schnell und unkompliziert zu erreichen. Folgende Anbieter von Tourenrädern habe ich gefunden:

Anbieter:

www.westirelandcycling.com: Hier kannst du ein Tourenrad mieten, und bekommst auch organisierte geführte und selbst-geführte Fahrradreisen. Es gibt Tourenräder (ab 40€ pro Tag) und E-Bikes und dazu Gepäcktaschen, Kindersitze, Auto-Träger, Helme und weiteres Zubehör. Siehe: https://www.westirelandcycling.com.

www.westsidecyclesgalway.com: Auf der homepage ist Vermietung angegeben und es gibt Tourenräder (ab 20€ pro Tag) mit Gepäcksystem und auch vorbereitete Touren. Siehe: https://www.westsidecyclesgalway.com/.

Foto: westportbikehire.com
Foto: westportbikehire.com

Fahrrad mieten in Westport

Was Killarney für die Südwestküste, ist Westport (in kleinerem Stil) für die Nordwestküste: Ein toller Ausgangspunkt für Reisen entlang des nördlichen Wild Atlantic Way, bzw. der nördlichen Eurovelo-1. es gibt einige Anbieter, aber die meisten haben sich auf lokale Tagestouren spezialisiert. Die folgenden zwei Anbieter scheinen da etwas flexibler zu sein:

Anbieter in Westport:

www.westportbikehire.com: Tourenrad mit Gepäckträger für 250€ pro Tag. Satteltaschen? Anfragen! Siehe: https://www.westportbikehire.com.


www.westportbikeshop.ie: Ein Tourenrad (Hybrid) kostet 25€ pro Tag. Es steht extra dabei (immerhin!) , dass Vermietungen für Multi-Day-Tours gerne extra angeboten werden. Ich vermute, dass man dazu auch Gepäcktaschen bekommen kann. Siehe: https://www.westportbikeshop.ie.

Eigen-Werbung für Easycruiser.tours
Eigen-Werbung für Easycruiser.tours


Fazit

Es gibt einige top organisierte Fahrradvermieter mit sehr informativen Webseiten und es gibt viele, vielleicht kleinere Läden, wo die website kaum mehr als eine Telefonnummer hergibt.

Das ist in Irland noch völlig normal. Die Iren telefonieren gerne, alles kann besprochen werden und für das meiste gibt es dann eine Lösung und einen Preis. Falls nicht, wirst du mit vielen oberflächlich freundlichen Worten abgewimmelt.

Für Deutsche ist das vielleicht etwas ungewohnt, aber lass dich nicht abschrecken – im Zweifel ruf einfach dort an und spreche über deine Wünsche. Dann merkst du auch, inwieweit dein Ansprechpartner voll auf dich eingeht – und ob du dich dort gut aufgehoben fühlst, – oder eben nicht.

Eigen-Werbung für The View Accommodation
Eigen-Werbung für The View Accommodation

Beides ist gut! Denn jetzt weißt du, ob du dort buchen möchtest, oder es lieber nochmal woanders versuchst.

In diesem Sinne wünsche ich dir ein glückliches Händchen bei der Wahl deiner Fahrrad-Vermietung und einen ganz tollen Urlaub in Irland!

Weitere interessante Artikel für dich

FAHRRADREISE IN IRLAND VORBEREITEN – FAHRRADKARTEN, REISEFÜHRER UND NAVIGATION


IST MEIN FAHRRAD FIT FÜR DIE IRLANDREISE? PRAXIS-TIPPS ZU CHECK UND PFLEGE


MIT DEM EIGENEN FAHRRAD NACH IRLAND – GEHT DAS?


ORGANISIERTE FAHRRAD-REISE IN IRLAND – WELCHE ANBIETER GIBT ES?




Bildnachweis Titelbild: Fahrradfahrer in Connemara, Foto: Ulrich Knüppel-Gertberg (www.easycruiser.tours, www.the-view-accommodation.ie, www.irland-insider.de, www.ireland-insider.com)

Uli Verfasst von:

Hallo und schön, dass du hier bist! Irland ist interessant, vielseitig und landschaftlich traumhaft! Woher ich das weiß? Ich lebe und arbeite in Irland (Zweitwohnsitz) und habe die Insel intensiv und viele Male bereist. Vielleicht kann ich dich auch neugierig machen, auf die grüne Insel im Atlantik? Viel Spaß beim Lesen! Dein Ulrich Knüppel-Gertberg