Wo kann ich in Irland an der Küste Kajak fahren?

Last updated on 8. Februar 2024

Die irische Insel ist bekannt für ihre spektakulär schönen Küsten! Stelle dir vor, du paddelst an einem schönen sonnigen Tag vor der Küste, die kleinen Wellen spielen an den Klippen und die leichte Strömung möchte dich immer wieder behutsam an den Strand spülen. Ein paar Paddelschläge bringen dich wieder auf Kurs.


Einführung

Gemütlich gleitest du vor dich hin, als eine Rückenfinne auftaucht – ein verspielter Bottlenose-Dolphin freut sich über die Gesellschaft. Zurück am Anleger dümpeln Robben zwischen den Booten. Es sind Harbour Seals – ein wirklich passender Name. Seekajak fahren in Irland – wirklich schön und gar keine Problem….

Allerdings kann das auch anders laufen, denn nicht nur die Küsten, sondern auch das Seewetter kann spektakulär sein. Gezeitenströmungen, Wind und Wellengang können dann heftiger ausfallen als der unschuldige Paddler vermutet hatte. Schnell bist du gekentert oder wirst herausgetrieben. Die irische See, die keltische See und der Atlantik an der Westküste sind eben nicht mit der Ostsee zu vergleichen.

Umso wichtiger, dass der Küstenpaddler die entsprechende Erfahrung mitbringt, sich bei lokalen Kajak-Clubs informiert oder noch besser – sich einem erfahrenen Guide anschließt, zumindest für die ersten paar Touren.

Nachfolgend habe ich für dich ein paar Anbieter rund um die irischen Küsten herausgesucht, bei du ein Kajak mieten und dich einer Paddeltour an der Küste anschließe kannst. Schau dir die Anbieter online an, die meisten Touren sind als Ferienspaß für Kids und als Gruppenspaß für Anfänger gedacht.

Eigen-Werbung für Easycruiser.tours
Eigen-Werbung für Easycruiser.tours


Kajak-Bekleidung

Die Tourgäste bekommen zur Sicherheit Leih-Neoprenanzüge (4-5mm) und Schwimmwesten angeboten. Wenn du eigene Sachen hast, bringe sie ruhig mit, dann kannst du auf die Leihsachen verzichten.

Das Wasser um Irland ist übrigens auch im Sommer ziemlich „frisch“. Im Frühjahr und Herbst ist der Trockenanzug kein Fehler, im Sommer reicht der Neoprenanzug – aber der darf es zur Sicherheit auch sein, auch an warmen Tagen.

Wir leben übrigens in Irland (Zweitwohnsitz) und betreiben hier in den Sommermonaten unsere Motorradvermietung (www.easycruiser.tours). Außerdem haben wir schöne Gästezimmer (www.the-view-accommodation.ie). Wir haben die Insel über viele Jahre immer wieder bereist und kennen sie daher sehr gut.

Was tun als fortgeschrittener Küsten-Paddler?

Was tun, wenn du als fortgeschrittener Küstenpaddler eigentlich nur ein gutes Boot und ein paar Tipps möchtest?

Wenn du Einsteiger-Kajak-Kurse findest, gibt es immerhin Instruktoren, die sich schon besser auskennen. Und wenn du ernsthaftere Kurse für Fortgeschrittene findest, dann bist du bei den Pros gelandet, mit denen du sicher auch über ein individuelles Programm für dich sprechen kannst.

Den Tipp kannst du für Irland übrigens immer beherzigen: Nicht alles steht auf der Website – sprich vorab am Telefon mit den Leuten. Die Iren sind flexibel und versuchen meist auf deine Wünsche einzugehen. Beispiel: Wenn du als erfahrener Küstenpaddler eine erste Ausfahrt mit dem Instruktor machst, kannst du anschließend für die nächsten Tage vielleicht auch individuell ein gutes Kajak mieten und dich aus dem Gruppenprogramm raushalten.

Ein guter Tipp für dich könnte das Atlantic Sea Kayaking Centre westlich von Cork sein: https://www.atlanticseakayaking.com/. Dort gibt es auch geschlossene Seekajaks. Bei anderen Anbietern sind es meist offene Sit-on-tops.

Ein weiterer guter Tipp ist sicher H2O Sea Kayaking (https://h2oseakayaking.com/tours/) auf Sherkin Island vor Baltimore im Südwesten Irlands. Der bietet mehrtägige Touren an und ausdrücklich auch Touren nach Kundenwunsch!

Im Nordwesten Irlands, in Donegal, nahe Burtonport, findest du Sea Kajaking Donegal (https://seakayakingdonegal.com/). Hier werden mehrere Küstentouren und Training in Seekajaks angeboten.


Paddeln in Dublin und bei Dublin

Rund um Dublin gibt es einige See-Kajak-Tour-Anbieter. So kannst du einen kurzen Aufenthalt in Dublin leicht mit ein paar Tagen Paddeln verbinden.

Vor Dublin liegt die pittoreske Halbinsel Howth. Du kannst sie von der City aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichen. Im Hafen von Howth findest du den Anbieter Shearwater Sea Kayaking (www.shearwaterseekyaking.ie). Dort findest du Schnuppertage, Kurse und Expeditions.

Ganz in der Nähe ist die Dollymount Seafront. Soe ist durch eine vorgelagerte Sand-Insel sehr geschützt. Dort findest du Sea Sports Dublin (www.sea-sports-dublin.business.site). Dort gibt es Vermietung und Unterricht.

Im Hafen von Dublin findets du City-Kayaking (www.citykayaking.com) und kannst auf dem River Liffey, der mitten durch Dublin fließt, paddeln. Ok, das ist nicht Seekajak…aber kann auch lustig sein.

Im Hafen von Dun Laoghaire, einem Ortsteil von Dublin, findest du die Irish National Sailing and Powerboat School (https://inss.ie/product/kayak-rental). Dort werden auch Kajaks vermietet. Von Kursen ist nicht die Rede und ich bin nicht sicher, ob sich das auf das Hafengebiet beschränkt.

Etwas ernsthafter paddeln kannst du ein kleines Stück weiter: bei Kayaking.ie (www.kayaking.ie). Dort werden Kurse und Expeditionen angeboten und schöne Touren, wie z.B. Paddeln mit Robben bei Dalkey vor der Küste. Es werden auch Weisswasserkurse auf Flüssen in der Nähe angeboten.

Paddeln an der Süd-Ost-Küste

Noch ein Stück weiter findest du das Städtchen Wicklow. Dort findest du Wicklow Kayaking (www.wicklowkayaking.ie) und kannst ein Kajak mieten und auf eigene Faust Paddeln gehen – allerdings nicht auf See, sondern auf dem Vartry River und dem Braod Lough, einem See kurz vor der Mündung des Flusses ins Meer. Ja ok, das ist Süßwasser-Paddeln…

Auf der Hook Peninsula bietet The Irish Experience (www.theirishexperience.com) verschiedene Kajak-Touren and er Küste an, so z.B. eine Sonnenuntergang-Tour oder eine See-Höhlen-Tour.

Bei Cork bietet ECO Adventures Kayaktouren an (www.eastcorkoutdooradventures.org/kayaking).

Ebenfalls bei Cork bietet das Funkytown Adventure Centre (www.funkytown.ie) Touren und Kajak-Kurse an.

Eigen-Werbung für The View Accommodation
Eigen-Werbung für The View Accommodation


Paddeln an der Süd-West-Küste

Nicht weit von Skibbereen liegt der Anbieter Atlantic Sea Kayaking (www.atlanticseakayaking.com). Er bietet Kajaktours und Kurse an, auch fortgeschrittenere Kurse. Es gibt hier auch geschlossene Seekajaks (keine offenen Sit-on-tops). Der Anbieter hat zwei Standorte in benachbarten Buchten: Reen Pier und Lough Hyne.

Vor dem Hafenort Baltimore liegt Sherkin Island, wo du in wenigen Minuten mit einer Fähre übersetzen kannst. Dort findest du H2O Sea Kayaking (https://h2oseakayaking.com/tours/) . Der bietet bis zu 3-Tages-Touren an und es steht ausdrücklich dabei, dass er auch Programme nach Kundenwunsch macht!

Bei Bantry gibt es Bantry Boat Hire (www.bantrybayboathire.com/kayaks), wo du Touren amchen oder ein Kayak mieten kannst.

Bei Glengarriff bietet Outdoors Ireland (www.outdoorsireland.com/activities/glengarriff-bay-kayak) verschiedene Outdoor-Aktivitäten an, unter anderem auch Kajak-Touren an der Küste in geschlossenen Kajaks.

Bei Adrigole auf der Halbinsel Beara bietet Wild Atlantic Wildlife am West Cork Sailing Centre (https://wildatlanticwildlife.ie/kayaking-with-the-seals/) eine Kajakvermietung im Bereich des Hafens und der Bucht an und wirbt mit den dort lebenden Robben.

Bei Ballyvaughan in der Galway Bay bietet North Clare Sea Kayaking (https://www.northclareseakayaking.com/tours) mehrere Touren in Seekajaks an.

Auf der anderen Seite der Bucht, bei Galway, findest du Rusheen Bay Windsurfing, die auch Kajaktouren und Vermietung anbieten. Die Boote sind anfängerfreundliche offene Sit-on-tops. (https://www.rusheenbay.com/kayak-tours)

Paddeln an der Nord-West-Küste und im Norden

In Conemara, bei Letterfrack bietet Connemara Wild Escapes mehrere Kajaktouren in Seakajaks an. Es sind wohl auch individuelle Touren möglich. (www.connemarawildescapes.ie/kayaking).

Ein Stück weiter nördlich, im County Mayo findest du bei Louisburgh die Summer SUP and Kayak (https://summersup.ie/west-mayo/kayaking/). Das ist wohl mehr ein SUP-Veranstalter, aber du kannst dort auch ein Kajak mieten.

Auf Achill Island (per Brücke erreichbar), bietet Achill Surf mehrere Aktivitäten an, unter anderem Sea-Kyaking. Achill Island ist übrigens sehr schön, vor allem Keem Bay. (https://achillsurf.com/sea-kayaking/).

Ganz im Nordwesten, nahe Burtonport, findest du Sea Kajaking Donegal (https://seakayakingdonegal.com/). Hier werden mehrere Küstentouren und Training in Seekajaks angeboten.

An der Mulroy Bay liegt Eco Atlantic Adventures (https://ecoatlanticadventures.com/). Dieser bietet eine große Auswahl an Aktivitäten an, unter anderem mehrere Seekajak Tours. Fanad-Lighthouse – eine der Touren ist übrigens eine fantastische Destination.

Am gegenüberliegenden Ufer der Mulroy Bay ist noch ein Anbieter zu finden: Feel Free Kayaking (https://feelfreekayaking.ie). Auch dieser bietet mehrere Tourern im Seekajak an.

Causeway Coast Kayaking Tours (www.causewaycoastkayakingtours.com) bei Ballintoy in Nordirland bietet mehrere Touren an, so z.B. zur bekannten Seilbrücke Carrick-a-Reede.

An der Nordostküste habe ich keine passenden Anbieter gefunden.

Eigen-Werbung für Easycruiser.tours
Eigen-Werbung für Easycruiser.tours


Fazit

Wenn du gerne an der Küste paddelst, findest du in Irland phantastische Möglichkeiten dazu. Weil Gezeiten, Wind und Wellen die Verhältnisse schwierig machen können, ist es eine gute Idee, vor allem für den Seekajak-Anfänger, dich einem erfahrenen Guide anzuvertrauen.

Bei geführten Touren bekommst du ein Kajak, Paddel, Anzug und Weste gestellt, kannst den Tag entspannt genießen und kannst den Guide unterwegs befragen und viel Interessantes über die besten Locations und Bedingungen erfahren.

Ich hoffe, dir mit dieser Anbieter-Liste bei deiner Urlaubsplanung ein Stück weitergeholfen zu haben und wünsche dir ganz tolle Paddeltouren an den wunderschönen Küsten Irlands!

Weitere interessante Artikel für dich

WELCHES KAJAK IST BESSER FÜR DIE IRLANDREISE: LUFTBOOT, FALTBOOT ODER HARTSCHALEN-KAJAK?


DEINE KOMPLETTE PACKLISTE FÜR EINE WANDER-PADDELTOUR AUF IRLANDS BINNENGEWÄSSERN


KANN ICH IN IRLAND VOM KANU ODER KAJAK AUS ANGELN?



Bildnachweis Titelbild: Ulrich Knüppel-Gertberg (www.easycruiser.tourswww.the-view-accommodation.iewww.irland-insider.dewww.ireland-insider.com)


Uli Verfasst von:

Hallo und schön, dass du hier bist! Irland ist interessant, vielseitig und landschaftlich traumhaft! Woher ich das weiß? Ich lebe und arbeite in Irland (Zweitwohnsitz) und habe die Insel intensiv und viele Male bereist. Vielleicht kann ich dich auch neugierig machen, auf die grüne Insel im Atlantik? Viel Spaß beim Lesen! Dein Ulrich Knüppel-Gertberg